Elektroinstallationen jeglicher Art im Alt-, Um-, Neubau

Beratung, Planung und Installation Ihrer Elektroanlagen von Einfamilienhäusern, Mehrfamilienhäusern, Bürogebäuden, Geschäftshäusern, Werkhallen, Industriehallen usw.

Weitere Informationen erhalten Sie gerne auch telefonisch unter 08263/1361 oder per e-Mail an: info@elektro-baeurle.de
 
Installationen
 

Was kostet eine 3 Sterne Installation?
 
Mit der Planung und Ausführung Ihrer Elektro-Installation, fallen Entscheidungen an, die für das gesamte Objekt bindend sind, das heißt: Schalter, Steckdosen, Telefondosen, Computerdosen usw. müssen verbindlich festgelegt werden und den Ansprüchen kommender Generationen entsprechen.
 
Die Ausstattungswerte werden nach HEA/RAL-RG 678 gekennzeichnet. (HEA= Hauptberatungsstelle für Elektrizitätsanwendung e.V./RAL = Deutsches Institut für Gütesicherung und Kennzeichnung e. V./RG 678 = neue Bezeichnung gemäß DIN: H07)
 
Ausstattungswert 1 : Bezeichnet den minimalen Umfang der Elektro-Installation, wie er in der DIN 18015 Teil 2 festgelegt wurde. Dieser Ausstattungswert entspricht nur in eingeschränktem Maße den Anforderungen modernen, zeitgemäßen Wohnens.
 
Ausstattungswert 2 : Dieser Ausstattungswert wird nach HEA/RAL-RG678 in Wohnungen von Mehrfamilienhäusern als ausreichend angesehen.
 
Ausstattungswert 3 : Erfüllt die zukünftigen Ansprüche an Kommunikation, Komfort, Sicherheit und Energiebedarf. Die Unterversorgung mit Elektrischem Equipment (Schalter, Steckdosen, Telefondosen usw.) ist ausgeschlossen.
 
Der Kostenanteil der Elektro-Installation an der gesamten Bausumme ist erstaunlicherweise gering. Bei Ausstattung 1 in Leerrohrverlegung ausgeführt, betragen die Kosten 2% zur gesamten Bausumme!!
 
Nur 0,5% mehr der Bausumme müssen gerechnet werden, damit eine Ausstattung 3 (Moderne Komfort-Ausstattung) realisiert werden kann. Deshalb ist es nicht ratsam, an einem Leerrohrsystem zu sparen.
 
Vergleich: Kosten am Bau
 
Bauabschnitt Kosten Nutzungsdauer
Bad 3.000 bis 5.000 EURO* 10 bis 15 Jahre
Küche 7.500 bis 15.000 EURO* 10 bis 15 Jahre
Elektroinstallation 3.000 bis 10.000 EURO* Solange Gebäude steht

  
* Angaben ohne Gewährleistung
Quelle: Fränkische Rohrwerke